Wissenschaftlicher Preis

Fokusfinder 2013 Bachelorarbeit

Fokusfinder 2013 Preis für die beste Bachelorarbeit:

Auszeichnung von Maximilian Blendowski für die Arbeit mit dem Titel:

"Simulation des Einsatzes tiefenbildgebender Verfahren zur Prädiktion atmungsbedingter Organ- und Tumorbewegungen anhand von 4D-CT-Daten"

auf der Jahrestagung der Initiative Bildverarbeitung e.V. in der Region Schleswig-Holstein und Hamburg am 06.06.2013.

Erstellt am 6. Juni 2013 - 11:00. Zuletzt geändert am 11. Juni 2013 - 10:43.

conhIT 2013

3. Platz beim conhIT-Nachwuchspreis für die besten Bachelorarbeiten 2013 :

Auszeichnung von Michael Hackmann für die am Institut für Medizinische Informatik angefertigte Bachelorarbeit mit dem Titel:

"IT-Unterstützung für die datenschutzkonforme Erfassung, Verwaltung sowie Auswertung von Biomaterialien in klinischen Forschungsprojekten"

auf der conhIT 2013, Berlin am 10.04.2013.

Erstellt am 10. April 2013 - 11:00. Zuletzt geändert am 10. Juni 2013 - 18:00.

BVM-Award 2013

BVM-Award 2013

Auszeichnung von René Werner für seine Dissertation:

"Bewegungsfeldschätzung und Dosisakkumulation anhand von 4D-Bilddaten für die Strahlentherapie atmungsbewegter Tumoren"

mit dem mit 1000€ dotierten BVM-Award auf der Tagung Bildverarbeitung für die Medizin (BVM) in Heidelberg, 05.03.13.

Erstellt am 4. März 2013 - 23:00. Zuletzt geändert am 25. April 2013 - 9:35.

GMDS-Förderpreis 2012

GMDS-Förderpreis 2012 für den Bereich Medizinische Informatik

Auszeichnung von Julia Krüger für die Masterarbeit mit dem Titel:

"2D/3D-Korrespondenzanalyse in Mammographien und Thomosynthese-Bilddaten"

auf der 57. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V. Braunschweig, 19.09.12.

Erstellt am 19. September 2012 - 14:00. Zuletzt geändert am 21. September 2012 - 9:04.

GMDS-Förderpreis 2012

GMDS-Förderpreis 2012 für den Bereich Medizinische Informatik

Auszeichnung von Ann-Kristin Kock für die Masterarbeit mit dem Titel:

"Standardisierung medizinischer Gerätedaten für die strukturierte Dokumentation"

auf der 57. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V. Braunschweig, 19.09.12.

Erstellt am 19. September 2012 - 14:00. Zuletzt geändert am 21. September 2012 - 9:00.

conhIT 2012

conhIT-Nachwuchspreis für die beste Masterarbeit 2012 :

Auszeichnung von Ann-Kristin Kock für die Arbeit mit dem Titel:

"Standardisierung medizinischer Gerätedaten für die strukturierte Dokumentation"

auf der conhIT 2012, Berlin am 25.04.2012.

Erstellt am 24. April 2012 - 23:00 von Wrage. Zuletzt geändert am 16. Mai 2012 - 15:53.

Conference Finalist SPIE Medical Imaging 2012

Conference Finalist of the Best Student Paper Award SPIE Medical Imaging 2012

Auszeichnung von Alexander Schmidt-Richberg für den Beitrag:

"Pulmonary lobe segmentation with level sets (8314-03)"

auf der SPIE Medical Imaging San Diego, USA, 06.02.2012

Erstellt am 6. Februar 2012 - 0:00 von Schmidt-Richberg. Zuletzt geändert am 23. Januar 2013 - 10:53.

Fokusfinder 2011

Fokusfinder 2011 Preis für die beste Dissertation:

Auszeichnung von Heike Hufnagel für die Arbeit mit dem Titel:

"A Probabilistic Framework for Point-Based Shape Modeling in Medical Image Analysis"

auf der Jahrestagung der Initiative Bildverarbeitung e.V. in der Region Schleswig-Holstein und Hamburg am 16.06.2011.

Erstellt am 15. Juni 2011 - 23:00 von Wrage. Zuletzt geändert am 20. September 2011 - 16:53.

BVM-Preis 2011

1. BVM-Preis in der Kategorie "Beste wissenschaftliche Arbeit"

Auszeichnung von Nils D. Forkert, Alexander Schmidt-Richberg, Jan Ehrhardt, Jens Fiehler, Heinz Handels und Dennis Säring für die Arbeit mit dem Titel:

"Vesselness-geführte Level-Set-Segmentierung von zerebralen Gefäßen."

auf der Tagung Bildverarbeitung in der Medizin 2011, Lübeck, 22.03.2011.

Erstellt am 22. März 2011 - 0:00. Zuletzt geändert am 23. März 2011 - 14:22.

Varian-Posterpreis 2010

Varian-Posterpreis 2010

Auszeichnung von René Werner, Jan Ehrhardt, Alexander Schmidt-Richberg, Pedro Nogueira, Dirk Albers, Thorsten Frenzel, Florian Cremers, Cordula Petersen und Heinz Handels für die Arbeit mit dem Titel:

"Towards Accurate Dose Accumulation for IMRT: Impact of Weighting Schemes and Temporal Image Resolution on Predicted Interplay Effects."

auf der 41. wissenschaftlichen Tagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) 2010, Freiburg, 02.10.2010.

Erstellt am 1. Oktober 2010 - 23:00. Zuletzt geändert am 6. Oktober 2010 - 11:40.

Anschrift

Institutssekretariat
Susanne Petersen

Neue Rufnummer:
Tel+49 451 3101 5601
Fax+49 451 3101 5604


Gebäude 64 (Informatik)

Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck
Deutschland