Exkursion zur conhIT Messe nach Berlin

Vom 24-26. April 2012 fand in Berlin die conhIT-Messe statt, die wie jedes Jahr unteranderem vom Branchenverband für IT im Gesundheitswesen (bvitg) ausgerichtet wird. Die Messe gilt allgemein als die bedeutendste Veranstaltung für Healthcare IT in Europa und unterstützt mit den Veranstaltungsteilen Industrie-Messe und Kongress aktiv den Dialog zwischen Herstellern, Anwendern und Wissenschaft.

Freundlicherweise konnten Hochschulen für ihre Teilnehmer kostenlose Tagestickets beantragen, die einen Besuch des Kongresses als auch der Industrieausstellung ermöglichten. Teilgenommen haben in diesem Jahr 15 Studenten überwiegend aus dem vierten Semester, die gerade die Vorlesung „eHealth- Informatik im Gesundheitswesen“ besuchen.

Im Rahmen des conhIT Karriere Workshop wurde erstmalig der conhIT-Nachwuchspreis für praxisrelevante Abschluss- und Projektarbeiten ausgeschrieben. Ann-Kristin Kock, Mitarbeiterin des Instituts für Medizinische Informatik, konnte den Preis für beste Masterarbeit 2012 gewinnen.

Diese Reise sowie weitere Exkursionen wie der Besuch lokaler Firmen wie Dräger oder Euroimmun ermöglicht es, einen realistischen Eindruck von der Praxis medizininformatischer Lehrinhalte zu erlangen.

Erstellt am 25. April 2012 - 23:00 von Wrage. Zuletzt geändert am 4. Juni 2012 - 12:38.

Anschrift

Institutssekretariat
Susanne Petersen

Neue Rufnummer:
Tel+49 451 3101 5601
Fax+49 451 3101 5604


Gebäude 64 (Informatik)

Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck
Deutschland